Mit dem Drehen der Lagerbuchsen

für die Ruderwellen wird die Fertigung fortgesetzt.

Schön langsam nehmen die Boote eine erkennbare Form an.